Sonntag, 21. November 2010

Weihnachtskarte mit Origami-Bäumchen

So eine Karte musste ich probieren,als ich auf Brendas Blog
eine Karte mit so einem Bäumchen sah, und auch ein Anleitungsvideo.
Ich habe das Bäumchen aus goldenem Packpapier gefaltet. Das geht ganz gut, zu dick darf das Papier nicht sein, bei so einem kleinen Bäumchen. Meine Karte ist normalgroß, das größere Baumsegment ist aus einem 6cm Quadrat gemacht, das Mittlere misst 4 1/2 cm und das Kleine 3cm. Da muss man ganz schön rumfuzzeln....;-) Durch Zufall habe ich den Challengeblog von Steckenpferdchen gefunden.
Und weils da diesen Monat "weiss-rot-grün heisst, möchte ich da mal mitmachen. Vielleicht gewinn ich ja mal irgendwann was, wer weiss..... So ein Gutschein wär nicht schlecht, es gibt Einiges,was ich aus Steckenpferdchens Shop gerne mein Eigen nennen würde...;-))

lg Frieda

Kommentare:

Christina hat gesagt…

sieht ja toll aus

LG Christina

Brenda Dean hat gesagt…

Your tree and card is beautiful! Glad I could be your inspiration!

Nate hat gesagt…

Tolle Karte!! WOW!!!!! Gefällt mir echt gut MUM!!

Steckenpferdchen hat gesagt…

tolle Karte, diese Faltung gehört auch noch auf meine To Do Liste- wie gut das du mich daran erinnert hast. Das sieht einfach klasse aus
Herzlichen Dank für die Teilnahme an unserer Steckenpferdchenchallenge

LG
Uschi

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Ganz toll, Frieda!

LG Carola