Freitag, 1. Januar 2010

Eine Karte mit Grid-Technik...

...habe ich heute probiert.
Ich habe gestern Abend auf Rosies Blog eine gesehen,und seither hatte ich keine Ruhe mehr,bis ichs in Angriff nahm. Ich habe zwar keinen Scor Pal,aber es geht auch so,wenn auch mühsamer.
Hier gibts eine Anleitung für die Technik. Ist eh recht einfach,aber ich finde,es sieht recht gut aus. Ich werde bestimmt noch mehrere solche Karten basteln.Dazu werde ich mir wohl noch einige Silhouettenstempel zulegen.

Das Foto könnte auch besser sein...:-( Sie sieht ich echt besser aus,ein warmes beige)
Und das Spitzenband habe ich gestern in der Bastelabteilung unseres Baumarktes gefunden,in verschiedenen Farben. Manchmal findet man sogar bei uns schöne Sachen zu kaufen.....;-)

liebe Grüße
Frieda

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Toll geworden! An diese Technik hab ich mich noch nicht rangewagt, aber irgendwann werde ich auch einen Versuch starten

LG Lis

Babsis-Ideenwelt hat gesagt…

Hallo Frieda,
ich wünsche dir alles Gute zum neuen Jahr.
Na, das Ausprobieren hat sich doch gelohnt. Ganz toll geworden deine Karte.
LG Babsi

Rosie hat gesagt…

Huhu Frieda,
ein frohes neues Jahr wünsche ich Dir.
Die Gridtechnik ist Dir wunderbar gelungen. Ja, es lohnt sich immer mal auf den Blogs zu stöbern. Es gibt sooooo schöne Sachen zu sehen.
Die Stempel, nach denen Du fragtest, stammen von der Stempeloase (Cherry Pie) und von Creavil (Stampscapes).
Weiterhin viele kreative Ideen wünscht Dir
Rosie